Piezopress

Das Piezopress System (PZP) besteht aus einzelnen PVC-Piezometerrohren mit ausbaubaren Drucksensoren. Mit dem dichten Sensorsitz über der Filterspitze wird eine abgeschlossene Zelle auf Messintervalltiefe erzeugt. Dies ermöglicht die Überwachung des Porenwasserdruckes auch in gering durchlässigen Gesteinen und Böden.

Das Piezopress ist ein preisgünstiges Porenwasserdruck-Messsystem für Bohrungen ab 50 mm Durchmesser.

 

Downloads

ALLE REFERENZEN

Markus Stolz

Bau-Ing. TU

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung
Bereichsleiter Geotechnik /
Geotechnische Instrumentierungen und Messungen / hiDCon

T 0041 44 806 29 41
E-Mail

Médéric Piedevache

Ingenieurgeologe ENSG

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung
Niederlassungsleiter Nancy

T 0033 3 83 94 04 50
E-Mail

Holger Wörsching

Bau-Ing. TU

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung /
Bereichsleiter Geotechnik /
Entwicklung Messsysteme / TDR Sensoren /
Geotechnische Instrumentierungen und Versuche

T 0041 44 806 29 43
E-Mail

Dr. Sebastian Brenne

Geowissenschaftler

Projektleiter

T 0049 234 904 4717
E-Mail

Michael Kech

Geologe
Product Manager KVZ

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung
Bereichsleiter Hydrosysteme / Grundwasser Monitoring- und Testsysteme / Bergbau / CO2 Sequestration / Marketing / Asien, Südamerika

T 0041 44 806 29 54
E-Mail