Bedretto, IASS Project, Doppel-Packer System mit integrierten Geophonen

Im Zusammenhang mit dem IASS Projekt hat Solexperts ein modulares Hochdruck-Doppel-Packer System entworfen, hergestellt und eingebaut. Das System beinhaltet 4 Geophone, deren Kopplung mit der Bohrlochwand mit speziell dafür entwickelten Mechanismen erreicht wird. Mit dem System können Hydraulic Fracturing Tests durchgeführt werden und gleichzeitig seismische Ereignisse in unmittelbarer Nähe der Injektion aufgezeichnet werden.

Teststandort

Das Testgelände ist das unterirdische Labor für Geoenergien Bedretto (BULG) in der Südschweiz in der Nähe von Airolo. Das BULG befindet sich 2 km vom Südeingang entfernt in einem alten Zugangsstollen des Furka-Basistunnels. Er liegt im Rotondo-Granit und hat eine Überdeckung von ca. 1100 m.

Bohrung ST2

Länge: 350 m

Neigung: 35° von der Horizontalen

Durchmesser: 8.5″

 

Spezifikationen des Doppel-Packer Systems:

  • 2 Hochdruckpacker
  • 2 Intervallabschnitte
  • 4 Geophone mit Kopplungsmechanismus im unteren Intervall
  • In-Situ Druckmessung im oberen Intervall
  • Druckmessung an der Oberfläche vom unteren Intervall
  • Wasserinjektion bis zu 200 l/min und 18 MPa

Downloads

Adrian Ammon

Geophysiker ETHZ

Projektleiter

T 0041 44 806 29 24
E-Mail

Gerd Klee

Geophysiker

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung
Niederlassungsleiter Solexperts GmbH Bochum
Hydrofrac-Versuche / Geomechanische Labor-Versuche

T 0049 234 904 4715
E-Mail

Michael Wittenwiler

Techniker

Produktion, Montage, Feldtechniker

T 0041 44 806 29 29
E-Mail

ALLE REFERENZEN