Brückenmonitoring

Eine Kernkompetenz unserer Geotechnikabteilung ist die Ueberwachung von Brücken. Für fast alle Fragestellungen und Messaufgaben findet sich in unserem grossen Portfolio ein geeignetes Messinstrument oder Messverfahren (siehe Liste unserer Brückenmonitoringprojekte der letzten Jahre). Neuerdings verwenden wir auch faseroptische Kabel zur verteilten Messung von Temperaturen und Verformungen.

Unsere Brückenmonitoringprojekte der letzten Jahre

SBB Brücke Polmengo,
Strukturüberwachung Bogenfirst mit Oberflächenextensometer
 
Herrenbrücke Lübeck,
Monitoring der Stahlbetonstruktur mit Mehrfach-Oberflächenextensometer
 
Bahrmühleviadukt Chemnitz,
Strukturüberwachung mit Oberflächenextensometer, geodätische Messungen
 
Marienbrücke Schloss Neuschwanstein,
Widerlagerüberwachung mit Ankerkraftmessdosen und Bohrlochextensometer
 
Autobahnbrücke Poya Fribourg,
Pfeilerfundamentüberwachung mit Trivec und Bohrlochinklinometer
 
SBB Brücke Mellingen,
Widerlager- und Pfeilerfundamentüberwachung mi Trivec und Bohrlochinklinometer
 
SBB Brücke Intschi,
Pfeilerfundamentüberwachung mit Bohrlochextensometer
 
Monitoring der Stahlbetonstruktur mit faseroptischen Kabeln und der Pfeiler mit Trivec
 
BLS Suldbachbrücke,
Erschütterungsmessungen
 
Autobahnbrücke Opfikon,
Pfeilerfundamentüberwachung mit Gleitdeformeter und Piezometer
 
Ponte Covelano
Monitoring von Verformungen der Brückenstruktur
Geodätische Messungen
Erschütterungsmessungen
Monitoring der Pfeilerfundation mit Trivec
Monitoring Pfeilerfundation und Widerlager mit Piezometer, Bohrlochextensometer und Ankerkraftmessdosen 

Downloads

Monitoring

Monitoring

Geotechnik

Geotechnik
Verschiebungsmessungen entlang von Messlinien
Publikationen Gleitmikrometer und Trivec
Bohrlochextensometer
Pfahlprüfungen
Verschiebungen zwischen zwei Punkten

Benjamin Helmlinger

Ingenieurgeologe ENSG

Hydrogeologische Instrumentierungen, R&D

T 0033 3 83 94 04 53
E-Mail

Holger Wörsching

Bau-Ing. TU

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung /
Bereichsleiter Geotechnik /
Entwicklung Messsysteme / TDR Sensoren /
Geotechnische Instrumentierungen und Versuche

T 0041 44 806 29 43
E-Mail

Dr. Sebastian Brenne

Geowissenschaftler

Projektleiter

T 0049 234 904 4717
E-Mail

Markus Stolz

Bau-Ing. TU

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung
Bereichsleiter Geotechnik /
Geotechnische Instrumentierungen und Messungen / hiDCon

T 0041 44 806 29 41
E-Mail

ALLE REFERENZEN