Dilatometer Tests: Internationaler Flughafen - drittes Start- und Landebahnsystem

Der internationale Flughafen von Hong Kong wird um ein drittes Start- und Landebahnsystem erweitert. Eine neue Flughafen-Plattform - angrenzend an die bestehende nördliche Start- und Landebahn - wird über dem Meeresboden aufgeschüttet. Um Setzungen des weichen Meeresbodens während und nach der Aufschüttung zu minimieren, werden tiefreichende Zementinjektionen im Meeresuntergrund vorgenommen. Als Qualitätssicherungsmassnahme werden die mechanischen Eigenschaften des verdichteten Meeresbodens mit Dilatometertests verifiziert.

Dilatometer 72 mm

In NQ (76 mm) Bohrungen, welche von Pontons in den verdichteten Meeresboden erstellt werden, kommen Solexperts Dilatometer 72 mm Systeme zum Einsatz, um die E- und D-Module des verdichteten Untergrundes zu messen. 

Neben der Lieferung der Dilatometer Ausrüstungen, welche auch eine Datenerfassungs- und Auswerte-Software beinhaltet, wurde ein Training für den Kunden vor Ort durchgeführt.

Das Dilatometer 72 mm System erfüllt die Anforderungen der DIN EN ISO Norm  22476-5:2012 – Geotechnische Erkundung und Untersuchung – Felduntersuchungen – Teil 5: Versuch mit dem flexiblen Dilatometer.

Downloads

Michael Kech

Geologe
Product Manager KVZ

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung
Bereichsleiter Hydrosysteme / Grundwasser Monitoring- und Testsysteme / Bergbau / CO2 Sequestration / Marketing / Asien, Südamerika

T 0041 44 806 29 54
E-Mail

ALLE REFERENZEN