Trical Software

Die Trical-Software wird für die Bearbeitung und Auswertung von Messwerten und Messresultaten des Gleitmikrometers, des Gleitdeformeters, des Trivec und des Bohrlochinklinometers eingesetzt. Die Messwerte werden meist vom Feldcomputer auf den Büro-PC übertragen oder manuell eingegeben und danach ausgewertet. Die Auswertung beinhaltet graphische und numerische Darstellungen der Verschiebungsprofile in vertikaler Z-Richtung resp. in Bohrlochrichtung und in den beiden horizontalen Richtungen X und Y. Dabei werden die Messrohrverdrehung und die Messrohrausrichtung durch Koordinatentransformation berücksichtigt. Die Messresultate können in verschiedenen Sprachen und, zur Verwendung in anderen Programmen, zusätzlich als Resultatfiles ausgegeben werden.

Downloads

Geotechnik

Geotechnik
Verschiebungsmessungen entlang von Messlinien
Publikationen Gleitmikrometer und Trivec
Bohrlochextensometer
Pfahlprüfungen
Verschiebungen zwischen zwei Punkten

Markus Stolz

Bau-Ing. TU

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung
Bereichsleiter Geotechnik /
Geotechnische Instrumentierungen und Messungen / hiDCon

T 0041 44 806 29 41
E-Mail

Holger Wörsching

Bau-Ing. TU

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung /
Bereichsleiter Geotechnik /
Entwicklung Messsysteme / TDR Sensoren /
Geotechnische Instrumentierungen und Versuche

T 0041 44 806 29 43
E-Mail

Christoph Mangold

Vermessungstechniker

Projektleiter Geotechnik

T 0041 44 806 29 50
E-Mail