GTC-Messverfahren

Temperaturmessungen wurden durch Dr. Kappelmeyer weltweit erstmals in den 1950er Jahren zur Überprüfung von Dämmen eingesetzt. Durch GTC Kappelmeyer® wurden europaweit mehr als 500 km Dämme, Deiche und zahlreiche Schleusenbauwerke, sowie mehr als 200 Trogbaugruben mit dem 1991 patentierten Temperatursondierverfahren erfolgreich auf Leckagen untersucht.

Die Leckortung mit faseroptischen Messsystemen, darunter die Gradientenmethode, die Heat-Pulse-Methode und die Frost-Pulse-Methode, wird ebenfalls erfolgreich von uns eingesetzt - für Dämme, Staumauern, Spezialtiefbauten, Baugruben, Pipelines, Vereisungen und für geothermische Untersuchungen.

Downloads

Axel Fabritius

Geophysiker

Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung
Niederlassungsleiter Solexperts GmbH Karlsruhe
Thermische Leckortung / Temperaturmessungen

T 0049 721 600 20
E-Mail

Dr. Gaël Dumont

Ing. / Geowissenschaftler

Projektleiter

T 0049 721 6654 6130
E-Mail